Sonntag, 2. Februar 2014

Das Januar 2014 Treffen - Frohes Neues Jahr!

Mensch, jetzt ist unser MMQ-Januar 2014 Treffen schon wieder eine Woche vorbei..
Und wieder war es randvoll gefüllt mit Reden, Lachen, Lesen, Essen und natürlich auch Nähen! Es war so schade, dass Andrea nicht dabeisein konnte.. Aber die Arbeit für ihren neuen Laden Quiltmanufaktur in Frankfurt geht natürlich vor, das nutzt ja leider nix!

Ich habe ihr und euch mal ein paar Eindrücke zusammengestellt.

So sieht es aus, wenn es bei uns dann langsam losgeht:


Jede bringt Bücher oder andere Dinge mit, die und interessieren könnten. Auf diese Weise wissen wir immer sehr schön, welches Buch, Lineal oder Pattern es sich zu kaufen lohnt.

Es werden auch Maschinen vorbereitet und geputzt, ja quasi vor Ort gewartet,..


..damit dann auf das Schönste gequiltet werden kann:



Aber gebügelt werden muss natürlich auch! Hier eine der etwas unkonventionelleren Stationen. Es ist dann immer wieder überraschend, wenn jemand auf einmal von unten wieder auftaucht :-) Aber Tischfläche ist so kostbar!



Alex, die Januar-Bäckerin, hat uns einen super-leckeren Kuchen mitgebracht, der gluten- und Milch-frei war und dabei ganz saftig und einfach rundum köstlich!



 Die Kuchen-Minimierung in Stufen:


Aber das Highlight des Tages war dann aber die Geldübergabe an Pfarrer Dörrich von der Stephanus- Kirchengemeinde, die uns ihre tollen Räumlichkeiten so nett zur Verfügung stellt: also haben wir den ja bereits gezeigten Granny-Square-Gemeinschaftsquilt gemacht (Bilder hier und hier) und Dorothee konnte ihn innerhalb kürzester Zeit verkaufen! Wie toll!! Den Erlös haben wir nun also als kleines Dankeschön gespendet, und zwar möglichst für den Kauf von Messwein :-) (Andrea, das findet hoffentlich deine Zustimmung.. :-)

Hier die feierliche Übergabe
 

Dann bis im Februar, macht es alle ganz gut bis dahin!!
 



Kommentare:

  1. Oh wie schön und ich war nicht dabei... :-( Das mit dem Bügelbrett ist aber keine Dauerlösung? Vielleicht sollten wir endlich mal zusammen legen und ein MMQ-Bügelbrett anschaffen? Den Kuchen hätte ich dann bitte beim nächsten mal! Freu mich so - und Danke! liebe Dorothee - das wir uns endlich erkenntlich zeigen konnten und der Gemeinde für den schönen Raum danken konnten. Das nächste Mal bin ich auf jeden Fall dabei, danach sieht´s dann anders aus... weiß noch garnicht, wie ich das verkraften soll... :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, wie wir das verkraften sollen, weiß ich auch nicht :-( Aber jetzt freuen wir uns erstmal auf das nächste Mal, dich zu sehen und dann schauen wir weiter!! Ganz lieben Gruß von Claudia

      Löschen